Startseite | Termine | Sitemap | Kontakt | Impressum | Mitmachen
Sie sind hier: Startseite » Themengruppen » Lebensmittel » Projekte

Projekte

Projekt GEMEINSCHAFTSACKER

Eine Idee zur regionalen Lebensmittelversorgung:

Da die regionale Versorgung mit frischem Gemüse in unseren Breitengraden auf landwirtschaftlichem Wege sehr schwierig ist, haben wir von der Lebensmittelgruppe die Idee Gemeinschaftsacker geboren.

Dies funktioniert folgendermaßen: Ein Landwirt oder auch Grundstücksbesitzer stellt eine Fläche Acker oder Wiese zur Verfügung und schreibt seine Daten auf die Homepage. Leute im direkten Umkreis können nun in Kontakt treten und diese Fläche gemeinsam mit dem Besitzer bewirtschaften. Die Kosten für Saatgut werden geteilt, ebenso die Ernte. Wie die Arbeiten aufgeteilt werden, kann sich jede Gruppe individuell ausmachen. Auch kann das Gemüse gemeinsam verarbeitet und eingelagert werden. Überschüsse können gegen Zeitschein abgegeben werden, so werden auch Menschen, die andere Begabungen haben, mitversorgt.

Wenn sich eine neue Gruppe oder einzelne Interessenten zusammen finden, können wir gerne ein Treffen organisieren, bzw. fachgerechte Tipps für den Start geben.

Wir freuen uns auf viele tatkräftige Menschen, die bereit sind, miteinander ein Stück in die Eigenverantwortung zu gehen!


Wenn du in der Nähe eines Gemeinschafts-Ackers wohnst und Lust hast, dein Gemüse mit anderen gemeinsam dort anzubauen, schicke bitte ein Mail an: die Gruppe Lebensmittel
Schreibe bitte dazu, bei welcher Fläche du gerne mitmachen möchtest mit Name und Telefonnummer. Wir knüpfen dann den Kontakt und geben dir Bescheid.
Bei Fragen - wie, wann, was anbauen - und so weiter sind wir dir gerne behilflich!

Folgende Flächen stehen zur Verfügung:

Hermana Bogner
stellt eine Ackerfläche mit 100-200m⊃2; in Haslach an der Mühl zur Verfügung. Die Fläche wurde bis jetzt konventionell bewirtschaftet, Geräte zur Bodenbearbeitung sind nicht vorhanden, dafür aber ein Erdkeller zum Einlagern.

Peter Hauser aus Alberndorf stellt eine Ackerfläche bis zu einem Hektar zur Verfügung. Die Fläche wurde bisher biologisch bewirtschaftet, Geräte zur Bodenbearbeitung stehen bereit und Peter hat auch Kenntnisse im Bereich Gemüsebau.

Solberger Vroni aus Oberschwandt 7, 4240 Waldburg stellt eine Bio-Ackerfläche zur Verfügung. Bodenbearbeitungsgeräte und ein Erdkeller sind vorhanden, Vroni hat auch gute Gemüsebaukenntnisse und freut sich schon auf eine Zusammenarbeit!

Natürlich suchen wir weiterhin Menschen, die ein Stück Grund und Boden zur Verfügung stellen wollen.
Deine Daten werden auf die Homepage gestellt und wir hoffen, dass sich in Deiner Region die passenden Leute finden und die Fläche gemeinsam mit Dir bearbeiten.
Solltest Du dazu bereit sein, so melde Dich hier an:

Anmeldung für Bodenbereitstellung

Vorname
Nachname
Strasse
Plz/Ort
Telefonnummer
E-Mail *
Mögliche Größe der Fläche
Sonstige Bemerkungen

Danke für Deine Mitarbeit, die Daten werden auf die Homepage gestellt und wir hoffen, dass sich in Deiner Region die passenden Leute finden und die Fläche gemeinsam mit Dir bearbeiten!